Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Internetseite www.baeckerei-schwarze.de und der Datenverarbeitung durch:

Bäckerei & Konditorei Schwarze GmbH
Percy Schwarze & Ken Schwarze
Leipziger Straße 20
04828 Bennewitz

Telefon: 03425 – 81 56 32
Telefax: 03425 – 81 16 64
E-Mail: info@baeckerei-schwarze.de

Die Bäckerei & Konditorei Schwarze GmbH ist Verantwortliche im Sinne der EU – Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Unseren Ansprechpartner zum Datenschutz erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:
Ken Schwarze
Leipziger Straße 20
04828 Bennewitz

Telefon: 03425 – 81 56 32
E-Mail: info@baeckerei-schwarze.de

 

1. Datenverarbeitung bei Nutzung unserer Webseite

1.1 Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Beim Aufrufen unserer Website www.baeckerei-schwarze.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser dabei automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des zugreifenden Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Serverzugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer URL)
  7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs und der Sicherheit unseres Onlineangebotes.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

1.2 Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den vorgenannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseite Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Rufen Sie eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.

Wir setzen dazu sogenannte „Session-Cookies“ ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und optimieren zu können. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Diese Session-Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen des Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. So können wir erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Die Session-Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn der Nutzer den Browser schließt.

Wir verwenden in geringen Umfang ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, können wir Sie so wiedererkennen.

Durch die Cookie-Nutzung auf unserer Webseite können insbesondere Daten, wie Häufigkeit von Seitenaufrufen oder Inanspruchnahme von Webseite-Funktionen übermittelt werden. Die Verwendung dieser Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch diese Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO.

Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen auf Ihrem Endgerät unterbunden werden kann und Sie so die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies behalten. Sie können die Browsereinstellungen entsprechend Ihrer Wünsche konfigurieren und z.B. die Übertragung von „Third-Party-Cookies“ oder allen Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Internetseite uneingeschränkt nutzen können.

1.3 E-Mail-Kontakt

Über unsere Internetseite ist eine Kontaktaufnahme mit uns über die bereitgestellte E-Mail-Adresse info@baeckerei-schwarze.de möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation und Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme mit uns verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten in diesem Zusammenhang ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, oder ^wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.4 Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir Kartenmaterial von Google Maps, Anbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre, Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch können wir unseren Webseitennutzern interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, dass Google Information zum Besuch des Nutzers auf unserer Webseite erhält. In diesem Rahmen wird die IP-Adresse des Nutzers und die oben benannten Logfiles an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob der Nutzer bei Google ein Nutzerkonto unterhält, über das er beim Aufruf unserer Webseite eingeloggt ist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn der Nutzer bei Google eingeloggt ist, werden seine Daten direkt seinem Google-Konto zugeordnet. Wenn er die Zuordnung der übermittelten Logfiles mit seinem Google-Konto nicht wünscht, hat er sich von seinem Google-Konto auszuloggen.

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Datenübertragung an Google sowie auf die Datenverarbeitung durch Google. Uns ist lediglich bekannt, dass Google Nutzerdaten als Nutzungsprofile zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung Google-eigener Webseiten speichert. Dem Nutzer steht insoweit ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei er sich zur Ausübung dessen an Google richten muss. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhält der Webseitennutzer in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort werden auch weitere Informationen zu den diesbezüglichen Rechten des Nutzers und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze seiner Privatsphäre bereitgehalten: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet die personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework und gewährleistet so die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus.

Die Nutzung von Google Maps auf unserer Webseite erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Internetangebots und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

1.5 Nutzung von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen und verbesserten Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google (Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) bereitgestellt werden. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Beim Aufruf der Seite werden also keine Cookies gesetzt. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt bzw. Sie den Zugriff darauf durch entsprechende Browsereinstellungen unterbinden, wird der Text in einer Standardschrift von Ihrem Computer angezeigt.

Google verarbeitet die personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework und gewährleistet so die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus. Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy. Allgemeine Informationen zum Datenschutz sind unter: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/ abrufbar.

 

2. Rechte der betroffenen Person

Werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite verarbeitet, sind Sie „Betroffener“ i.S.d. DSGVO und es stehen ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

2.1 Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft zu folgenden Punkten verlangen:

  • über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten;
    Empfängerkategorien, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden;
    die geplante Speicherdauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts;
  • die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden;
  • über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten.

2.2 Berichtigungsrecht (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

2.3 Recht auf Löschung bzw. „Recht auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

2.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir in einigen Fällen Ihre personenbezogenen Daten nur eingeschränkt verarbeiten.

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, nach den Maßgaben des Art. 20 DSGVO, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

2.6 Recht auf Widerruf einer Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Ihre uns gegenüber erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen bleiben davon unberührt.

2.7 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

2.8 Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Hinweis zum Recht auf jederzeitigen Widerspruch gegen die Verarbeitung von Nutzer-Daten gem. Art. 21 Abs. 4 i.V.m. Abs. 1 und 2 DSGVO. Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, die zur Wahrung öffentlicher Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO) oder berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ein Widerspruch ist per Post an die Bäckerei & Konditorei Schwarze GmbH, Leipziger Straße 20, 04828 Bennewitz oder per E-Mail an info@baeckerei-schwarze.de zu richten.

3. Automatisierte Entscheidungsfindung | Profiling | Datenweitergabe an Dritte

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten sowie ein Profiling findet nicht statt.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur innerhalb unseres Unternehmens. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie
    dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU findet nicht statt und ist nicht geplant.

4. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

5. Verlinkungen zu anderen Webseiten

Sofern unsere Webseite Verlinkungen zu anderen Webseiten enthält, ist zu beachten, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Webseiten haften. Wir raten Webseitennutzern stets, die Datenschutzerklärungen einer jeden Webseite, die persönliche Informationen sammelt, aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Daten, die auf dieser Webseite www.baeckerei-schwarze.de erfasst werden.

6. Weitere Hinweise

Wir verwenden innerhalb des Aufrufs und Besuchs unserer Webseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste seines Browsers.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht vollends möglich.

Sofern unsere Webseite Verlinkungen zu anderen Webseiten enthält, ist zu beachten, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken anderer Webseiten haften. Wir raten Ihnen somit stets, die Datenschutzerklärungen einer jeden Webseite, die persönliche Informationen sammelt, aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Daten, die auf dieser Webseite www.baeckerei-schwarze.de erfasst werden.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Gegebenenfalls werden Anpassungen dieser Erklärungen erforderlich. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit über unsere Webseite abgerufen und ausgedruckt werden.

Bäckerei & Konditorei Schwarze

Leipziger Straße 20 . 04828 Bennewitz  |  IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Share This